Laden...
Münnerstadt
Spende

Erlös aus dem TSV-Kinderfasching geht wieder an die Kinder

Eigentlich hätte es keinen Kinderfasching 2020 in der Mehrzweckhalle geben dürfen, denn normalerweise sollte die schon saniert werden. Ganz knapp vor dem Baustart konnte der TSV die mittlerweile 19. A...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Initiatoren des TSV-Kinderfaschings spendeten wieder insgesamt 1200 Euro an Kindereinrichtungen.  Fotos: Thmas Malz
Die Initiatoren des TSV-Kinderfaschings spendeten wieder insgesamt 1200 Euro an Kindereinrichtungen. Fotos: Thmas Malz
+1 Bild

Eigentlich hätte es keinen Kinderfasching 2020 in der Mehrzweckhalle geben dürfen, denn normalerweise sollte die schon saniert werden. Ganz knapp vor dem Baustart konnte der TSV die mittlerweile 19. Auflage dieser beliebten Rosenmontags-Veranstaltung doch noch durchführen. Und so hatten nicht nur die Kinder und deren Eltern und Großeltern Spaß - die Initiatoren um Manfred Back, Peter Deller und Michael Schwarz spendeten den Erlös auch wieder an Kinder.

600 Euro bekommt der Münnerstädter Kindergarten, je 300 Euro die Tennis- und die Leichtathletikabteilung des TSV und weitere 300 Euro die Münnerstädter Pfadfinder, die den TSV beim Kinderfasching tatkräftig unterstützten. Diesmal musste die Halle eigens für den Kinderfasching hergerichtet werden. Sonst war sie immer bestuhlt. "Das hat super geklappt, es waren viele Helfer da", sagte Manfred Back. Er weiß allerdings noch nicht, wo der Kinderfasching im nächsten Jahr über die Bühne gehen wird. Stattfinden soll er auf jeden Fall, versicherte er.

Von solchen Sorgen spürten die Gäste in der wieder sehr gut besuchten Halle nichts. Bei Tänzen der Sternchengarde von der heimischen Kolpingsfamilie und der Garde aus Poppenenroth, Spielen und viel Musik war für beste Laune gesorgt.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren