Erlangen

Erlanger Uniklinikum lässt Schüler am Kleinkindsimulator üben

Erlangen — Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr bietet das Universitätsklinikum Erlangen am Samstag, 7. Februar, von 10 bis 15 Uhr erneut einen Informationstag für Schüler, h...
Artikel drucken Artikel einbetten
Erlangen — Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr bietet das Universitätsklinikum Erlangen am Samstag, 7. Februar, von 10 bis 15 Uhr erneut einen Informationstag für Schüler, hauptsächlich der neunten bis zwölften Klasse, an. Vorgestellt werden 17 Ausbildungsberufe, die am Uniklinikum Erlangen erlernt werden können - von Büro- oder Informatikkaufleuten (teils mit Bachelorabschluss) über Koch, Elektroniker und Metallbauer bis hin zu elf medizinischen bzw. Pflegeberufen. Die Jugendlichen haben laut einer Pressemitteilung des Uniklinikums an diesem Tag die Möglichkeit, verschiedene Berufsfelder in Führungen, Demonstrationen und auch bei Übungen hautnah kennenzulernen.
Ein besonderer Höhepunkt soll der Da-Vinci-OP-Roboter sein, mit dem die Schüler selbst "operieren" dürfen. Wer mag, kann außerdem an einem Kleinkindsimulator üben, eine Ernährungssonde legen, bei einer Puppe die Geburtshilfe erlernen oder therapeutische Massagegriffe am eigenen Körper spüren.

Praxis-Test beim Pipettieren

Bei Führungen in Kleingruppen zeigen Ausbilder und Azubis ihre Arbeitsplätze vor Ort, unter anderem das Werkstattgebäude, die Großküche sowie einzelne Kliniken mit modernster Medizintechnik. Auf spielerische Art und Weise können Interessierte ihre praktischen Fähigkeiten testen, etwa am "Heißen Draht" oder beim Pipettieren, Bakterien züchten, ätherische Öle erriechen und vielem mehr. Moderiert wird der Tag der Ausbildung von Kadda van Eisbär von Radio Energy - bekannt aus der Show Energy@work. Was es sonst noch gibt? Gewinnspiele, Musik und Live-Rap. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.uk-erlangen.de/tda und auf Facebook unter www.facebook.com/uniklinikumerlangen und auch bei Carmen Brückner, Telefon 09131/85-46679, E-Mail: carmen.brueckner@uk-erlangen.de. red
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren