Mühlhausen

Erfrischungsgeld ist festgelegt

Die Mitglieder der Wahlvorstände werden bei der Kommunalwahl im März 2020 ein Erfrischungsgeld von 45 Euro pro Auszählungstag erhalten, legten die Marktgemeinderäte in der Sitzung fest. Für die Wahlei...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Mitglieder der Wahlvorstände werden bei der Kommunalwahl im März 2020 ein Erfrischungsgeld von 45 Euro pro Auszählungstag erhalten, legten die Marktgemeinderäte in der Sitzung fest. Für die Wahleinweisung und die Sitzungen des Wahlausschusses bekommen die Teilnehmer ein Sitzungsgeld von 20 Euro. See

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren