Herzogenaurach
Marktgeschehen

Erfolgreicher Start für den Martini-Kirchweih-Krämermarkt

Michael Buisch Erstmals konnten die Besucher der Martinikirchweih über einen kleinen Krämermarkt zwischen Türmersturm und Ansbacher Tor schlendern. Feilgeboten wurde Reinigungs- und Pflegemittel, Holz...
Artikel drucken Artikel einbetten
Zwischen Ansbachertor und Türmersturm wurde gefeilscht.  Fotos: Busch
Zwischen Ansbachertor und Türmersturm wurde gefeilscht. Fotos: Busch
+1 Bild

Michael Buisch Erstmals konnten die Besucher der Martinikirchweih über einen kleinen Krämermarkt zwischen Türmersturm und Ansbacher Tor schlendern. Feilgeboten wurde Reinigungs- und Pflegemittel, Holzobjekte, Gewürze, Honig und Obst; auch der Verkaufswagen der Bäckerei Polster ist mit Kirchweih-Gebäck vor Ort. Ein Ausbau des Krämermarktes ist wahrscheinlich.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren