Kronach
Kegeln

Erfolgreicher Nachwuchs: JSpG Kronach-Tettau holt den Titel

Die Jugendmannschaften aus der Bezirksliga-U18 Süd/West 1 und Süd/West 2 haben den Sieger der Saison des jeweiligen Kreises beim SKC Adler in Eichenhüll ausgespielt. Im Halbfinale gewann die JSpG Kron...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die U18-Bezirksligameister der JSpG Kronach-Tettau: (v. l.) Justin Moshacke, Nico Schwabe, Tim Mäusbacher, Lucas Münzel, Lea Schuberth, Philipp Münzel, Nataly Baier, Marie Schuberth, (vorne, v. l ) Betreuer Meike Weber und Michael Rüger  Foto: JSpG Kronach-Tettau
Die U18-Bezirksligameister der JSpG Kronach-Tettau: (v. l.) Justin Moshacke, Nico Schwabe, Tim Mäusbacher, Lucas Münzel, Lea Schuberth, Philipp Münzel, Nataly Baier, Marie Schuberth, (vorne, v. l ) Betreuer Meike Weber und Michael Rüger Foto: JSpG Kronach-Tettau

Die Jugendmannschaften aus der Bezirksliga-U18 Süd/West 1 und Süd/West 2 haben den Sieger der Saison des jeweiligen Kreises beim SKC Adler in Eichenhüll ausgespielt. Im Halbfinale gewann die JSpG Kronach-Tettau gegen die JSpG Lichtenfels mit 6:0. Im Finale trafen die Nachwuchskegler aus dem Kreis Kronach auf den FC Eintracht Bamberg. Auch hier setzten sie sich deutlich mit 6:0 durch. Dabei erzielten sie sehr gute Einzelergebnisse und Justin Moshacke knackte zum ersten Mal die 600er-Marke. Die Kronacher haben sich somit für die Oberfränkische Mannschaftsmeisterschaft am kommenden Samstag, 30 März, beim SKC Münchberg qualifiziert. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren