Coburg
Frauenpower

Erfolgreich zurück in den Beruf

Ein Workshop macht Arbeitssuchende fit für den Wiedereinstieg in den Beruf, mit Knigge, Stilberatung und Bewerbungstraining. Um in einer Kleingruppe Impulse für die persönliche Entwicklung zu geben, h...
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein Workshop macht Arbeitssuchende fit für den Wiedereinstieg in den Beruf, mit Knigge, Stilberatung und Bewerbungstraining. Um in einer Kleingruppe Impulse für die persönliche Entwicklung zu geben, hat das Jobcenter Coburg Land ein Bewerbungsseminar extra für Frauen durchgeführt. Zehn Teilnehmerinnen übten an drei Tagen im Mai, wie sie sich bei einem Bewerbungsgespräch richtig in Szene setzen können. Auch Körpersprache, Kleidung, Businessknigge und die Analyse von Stärken und Schwächen gehörten einer Pressemitteilung zufolge dazu.
"Ich fühle mich sehr gut vorbereitet für mein nächstes Bewerbungsgespräch", freut sich Sabrina Silverii. "Die Zusammenarbeit war in dieser Gruppe außerordentlich gut und motivierend", lobt Stilberaterin Andrea Schmidl. Sie hält seit Jahren Seminare in Unternehmen zu Themen wie Dresscode, Umgangsformen, Kommunikation und Bewerbungstraining. Schmidl ist begeistert von der Entwicklung, die die Frauen in diesem Kurs gemacht haben. "Wie selbstbewusst sie heute hier zum Abschlussgespräch hereingekommen sind, ist wirklich toll." Schmidl hat mit den Frauen gemeinsam überlegt, welche Fragen beim Vorstellungsgespräch kommen könnten, warum sie gestellt werden und welche Antworten vermieden werden sollten.
Da das Seminar so gut gelaufen ist, ist eine Fortsetzung geplant. Katja Eideloth, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt beim Jobcenter Coburg Land, wünscht sich ein Miteinander von Arbeitgebern und Arbeitnehmerinnen. "Es ist stets ein Geben und Nehmen - Arbeitgeber, die sich auf Teilzeit einstellen, und Arbeitnehmerinnen, die die Arbeitszeit sicherstellen, auch wenn das mit Kindern manchmal eine Herausforderung ist."
Frauen aus dem Landkreis, die beim Jobcenter arbeitssuchend gemeldet sind, können sich bei ihr bereits für das nächste Frauenpower-Seminar vormerken lassen. Die Teilnahme ist kostenlos. Kontakt: Telefon: 09561/705-230 oder E-Mail: Katja.Eideloth@jobcenter-ge.de. red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren