Kronach
Baseball

Entscheidung fällt beim Indoorcup-Finale

Das Finalturnier des Söllner-Indoorcups 2018/19 findet am kommenden Sonntag am Kronacher Schulzentrum statt. Die von den Baseballern der Kronacher Turnerschaft ins Leben gerufene Hallenbaseball-Turnie...
Artikel drucken Artikel einbetten
In über 40 Spielen kämpfen die Baseball-Teams am Sonntag in der Kronacher Dreifachturnhalle um den Sieg in der Gesamtwertung des Söllner-Indoorcups 2018/19.  Foto: Andre Wicklein
In über 40 Spielen kämpfen die Baseball-Teams am Sonntag in der Kronacher Dreifachturnhalle um den Sieg in der Gesamtwertung des Söllner-Indoorcups 2018/19. Foto: Andre Wicklein

Das Finalturnier des Söllner-Indoorcups 2018/19 findet am kommenden Sonntag am Kronacher Schulzentrum statt. Die von den Baseballern der Kronacher Turnerschaft ins Leben gerufene Hallenbaseball-Turnierserie wurde in diesem Jahr bereits zum achten Mal veranstaltet. Seit ihrem Start hat sich die Turnierserie immer weiter verbreitet. In diesem Jahr wurden sieben Turniere ausgespielt, bei denen 20 Teams aus sieben Bundesländern teilnahmen. Teams von Berlin bis Kacerov (Tschechien), von Kassel bis Dresden, kämpften in fast 400 Spielen um den Sieg.

Am Sonntag, 17. März, findet das Finalturnier in Kronach statt. Die besten acht Teams der Gesamtwertung sind am Start. Die Kronach Royals hatten einen guten Start in die Turnierserie und führten nach Siegen bei den ersten Turnieren in Kronach und Chemnitz lange die Gesamtwertung an. Nach zwei vierten Plätzen in Leipzig und Bamberg haben die Kronacher ihren Vorsprung verspielt und die Leipzig Wallbreakers liegen jetzt in der Gesamtwertung knapp vorne. So wird die Entscheidung um den Gesamtsieg beim Finale in Kronach fallen.

Auch auf den weiteren Platzierungen geht es noch knapp zu. Hier kämpfen die Teams aus Chemnitz, Memmelsdorf, Potsdam, Erfurt, Bayreuth und Hof um die letzten Punkte der diesjährigen Hallensaison.

Nachwuchs sammelt Spielpraxis

Neben dem Herrenturnier findet auch dieses Mal wieder ein Nachwuchsturnier statt. Für die Nachwuchsspieler ist dies eine Chance, auch im Winter wichtige Spielpraxis zu sammeln. In Kronach sind insgesamt sechs Mannschaften dabei. Neben dem Gastgeber und den Hof Frankensteiners auch je zwei Teams aus Schweinfurt und Memmelsdorf.

Das Turnier beginnt ab 10 Uhr in der Dreifachhalle am Kronacher Schulzentrum. Die Siegerehrung ist gegen 17 Uhr geplant. Der Eintritt ist frei. aw

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren