Bamberg
Spende

Entlastung für Angehörige

Marion Zachert, die Präsidentin des Inner Wheel Clubs Bamberg, überreichte gemeinsam mit der Vorsitzenden des Fördervereins Martina Leuteritz und der Sozial...
Artikel drucken Artikel einbetten
Marion Zachert, die Präsidentin des Inner Wheel Clubs Bamberg, überreichte gemeinsam mit der Vorsitzenden des Fördervereins Martina Leuteritz und der Sozialbeauftragten Ingeborg Hillmann einen Spendenscheck über 2000 Euro an den Vorsitzenden der Alzheimer-Gesellschaft Bamberg, Dr. Robert Meyrer. Die Spende wird für den Helferkreis der Alzheimer Gesellschaft verwendet.
Die in Kursen entsprechend ausgebildeten Helfer unterstützen Angehörige stundenweise bei der Betreuung von Menschen mit Demenz, um den Pflegenden Möglichkeiten des Rückzugs und der Erholung zu geben. Dafür ist mindestens die Einstufung in den Pflegegrad 1 Voraussetzung. Derzeit stehen 30 Helfer zur Verfügung.
Die Vermittlung erfolgt über die Fachstelle für pflegende Angehörige in der Hainstraße 19 (Tel. 0951/2083501) oder Pia Schlee, Quartiersbüro Michelsberg der Sozialstiftung, St.Getreu-Straße 1 (0951/503 300 00).
Der 2005 gegründete Inner Wheel Club ist eine Service-Clubgemeinschaft von Frauen. Die Mitglieder kümmern sich ehrenamtlich um Menschen in Not und unterstützen Projekte im In- und Ausland. red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren