Walsdorf

Entgegenkommenden Opel touchiert

Schaden in Höhe von 300 Euro entstand bei einem Streifvorgang am Dienstagmittag. Ein 34-jähriger Fordfahrer war gegen 11.30 Uhr auf der Staatsstraße 2279 von Schönbrunn kommend in Richtung Walsdorf un...
Artikel drucken Artikel einbetten

Schaden in Höhe von 300 Euro entstand bei einem Streifvorgang am Dienstagmittag. Ein 34-jähriger Fordfahrer war gegen 11.30 Uhr auf der Staatsstraße 2279 von Schönbrunn kommend in Richtung Walsdorf unterwegs. Im Bereich einer Rechtskurve kam ihm auf seiner Fahrspur ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer entgegen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste der Ford-Fahrer nach rechts ausweichen. Aufgrund des Ausweichmanövers touchierte der Fahrer mit seinem rechten Außenspiegel einen Leitpfosten. Der Fahrer kümmerte sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro nicht und setzte seine Fahrt einfach fort. Bei dem flüchtigen Fahrzeug handelt es sich um einen roten Opel mit Bamberger Zulassung. pol



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren