Lichtenfels

Engländer betrügt Lichtenfelser

Bereits Mitte November hatte ein unbekannter Täter aus England eine Playstation 4 bei einem 19-jährigen Lichtenfelser zu einem Preis von 290 Euro bestellt. Der Unbekannte bestand auf eine Kaufabwicklu...
Artikel drucken Artikel einbetten

Bereits Mitte November hatte ein unbekannter Täter aus England eine Playstation 4 bei einem 19-jährigen Lichtenfelser zu einem Preis von 290 Euro bestellt. Der Unbekannte bestand auf eine Kaufabwicklung über PayPal und sendete dem Verkäufer daraufhin eine gefälschte E-Mail von PayPal. Da der junge Mann dachte, dass das Geld überwiesen wurde, verschickte er die Spielekonsole nach England. Zu einem späteren Zeitpunkt stellte sich jedoch heraus, dass der Geldbetrag zu keiner Zeit überwiesen wurde.

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren