Laden...
Marienroth
80. Geburtstag

Engagiert für die Soldatenkameradschaft

Im Kreise einer großen Gratulantenschar konnte Berthold Völk in Marienroth seinen 80. Geburtstag feiern. Der gebürtige Marienrother blieb sein Leben lang seinem Heimartort treu. Beruflich war Berthold...
Artikel drucken Artikel einbetten
Viele Gratulanten scharten sich um Berthold Völk, als dieser seinen 80. Geburtstag feierte. Foto: privat
Viele Gratulanten scharten sich um Berthold Völk, als dieser seinen 80. Geburtstag feierte. Foto: privat

Im Kreise einer großen Gratulantenschar konnte Berthold Völk in Marienroth seinen 80. Geburtstag feiern. Der gebürtige Marienrother blieb sein Leben lang seinem Heimartort treu.

Beruflich war Berthold Völk zuerst als Werkzeugmechaniker und dann als Versicherungskaufmann tätig. Zu seiner Familie zählen neben seiner Ehefrau Gerda die vier Kinder Martina, Claudia, Ilona und Bernd sowie sechs Enkelkinder.

Zum Ehrenvorsitzenden ernannt

Der Jubilar ist Mitglied im Turnverein 1906 Marienroth, außerdem bei der örtlichen Feuerwehr. Bei der Soldatenkameradschaft war Berthold Völk in der Zeit von 1975 bis 2003 mit kurzen Unterbrechungen als Erster Vorsitzender tätig. In dieser Zeit hatte der Jubilar mit sehr viel Engagement und Leidenschaft den Verein geprägt. Beispielsweise schaffte er es auch, dass die Mitgliederzahl außerordentlich anstieg. Unter seiner Federführung wurde im Jahr 1998 das 100-jährige Bestehen des Vereins gefeiert. Als besondere Anerkennung für seine Verdienste folgte im Jahr 2008 im Rahmen des 110-jährigen Vereinsjubiläums die Ernennung zum Ehrenvorsitzenden.

Die Vertreter der örtlichen Vereine überbrachten Berthold Völk Glückwünsche und Geschenke. Außerdem wünschten Dekan Detlef Pötzl und die Pfarrgemeinderatsvorsitzende Elisabeth Scholz dem Geburtstagskind Glück, Gesundheit und Gottes Segen für den weiteren Lebensweg. In seiner Eigenschaft als stellvertretender Kreisvorsitzender des Bayer. Soldatenbundes sowie als zweiter Bürgermeister des Marktes Pressig übermittelte Wolfgang Förtsch die Glückwünsche. Musikalische Geburtstagsgrüße entboten die Wickendorfer Musikanten ihrem Mitglied und Musikliebhaber.

Auch heute noch nimmt der Jubilar an den örtlichen Veranstaltungen in Marienroth teil. Daneben unternimmt er gerne Reisen und Ausflüge mit Familie und Freunden. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren