Forchheim

Energie sparen

Während der Klimawoche vom 8. bis 17. September im Landkreis Forchheim gibt es einen Energieberatungsabend.
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Energie- und Fördermittelberatung und der Arbeitskreis Info-Offensive Klimaschutz des Landratsamtes Forchheim veranstalten im Rahmen der Klimawoche am Donnerstag, 12. September, von 17 bis 19 Uhr im Kulturraum St. Gereon beim Landratsamt Forchheim einen Energieberatungsabend.

Für die individuelle Beratung über energieeffiziente Sanierungsmaßnahmen an bestehenden Wohngebäuden oder die Errichtung von Effizienzhäusern oder Photovoltaikanlagen stehen mehrere Energiefachleute, Energie-Effizienz-Experten, ein Bausachverständiger, ein Solarist sowie die Energie-Fördermittelberaterin des Landratsamtes zur Verfügung.

Fragen zur richtigen Vorgehensweise bei einer Sanierung, wie zum Beispiel Fenstertausch, Dämmung, Erneuerung der Heizungstechnik oder Errichtung von Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien, werden dabei im persönlichen Gespräch beantwortet. Bei Bedarf werden auch die Eigenschaften der verschiedenen Heizsysteme (Brennwerttechnik, Stückholz-/Pelletsheizung, Wärmepumpe) bzw. die Vorzüge von Solarthermie oder Photovoltaik erläutert.

Alle Bürger sind eingeladen, der Eintritt ist frei. Das komplette Klimawochen-Programm und weitere Informationen zu den Veranstaltungen können im Internet unter www.lra-fo.de aufgerufen werden. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren