Bad Rodach
elsa.inFranken.de 

Endlich Start für Freiflieger

Ein Teil der bayerischen Freiflieger traf sich in den Fluren bei Elsa, um den ersten Wettbewerb der Saison auszutragen, nachdem die beiden Wettbewerbe im Frühjahr dem Wetter zum Opfer gefallen sind. A...
Artikel drucken Artikel einbetten
Thomas Strobel (r.) bei der Vorbereitung zum letzten Durchgang  Foto: p
Thomas Strobel (r.) bei der Vorbereitung zum letzten Durchgang Foto: p

Ein Teil der bayerischen Freiflieger traf sich in den Fluren bei Elsa, um den ersten Wettbewerb der Saison auszutragen, nachdem die beiden Wettbewerbe im Frühjahr dem Wetter zum Opfer gefallen sind. Auch dieses Mal war es schwierig, gegen den teilweise stark auffrischenden Wind anzukämpfen.

Am Ende stand Thomas Strobel vom MFC Steinachtal als Gewinner des Pokals der Stadt Bad Rodach für die Klasse F1A fest. Auf den weiteren Plätzen folgten sein Vereinskollege Siegfried Engelhardt und Ralf Unbehaun von der MBG Rodach.

Den Sieg in der Mannschaftwertung konnte ebenfalls das Team vom MFC Steinachtal für sich entscheiden.

In der Klasse F1H setzte sich Günter Adelhard (AeC Ansbach) vor Peter Manecke (LVB) und Peter Kuttler (FSG Oberkotzau) durch. Dieter Hoffmann

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren