Ludwigschorgast
wettbewerb

Elias Rödels Fischla war am schnellsten unterwegs

Das Fischla-Rennen des SPD-Ortsvereins Ludwigschorgast ist längst eine beliebte Veranstaltung für die Kinder des Ortes. Diesmal ließen 57 Buben und Mädchen die nummerierten bunten Plastiktierchen um d...
Artikel drucken Artikel einbetten
Aufgeregt verfolgten die Kinder den Zieleinlauf Foto: Tobias Braunersreuther
Aufgeregt verfolgten die Kinder den Zieleinlauf Foto: Tobias Braunersreuther

Das Fischla-Rennen des SPD-Ortsvereins Ludwigschorgast ist längst eine beliebte Veranstaltung für die Kinder des Ortes. Diesmal ließen 57 Buben und Mädchen die nummerierten bunten Plastiktierchen um die Wette schwimmen. Die Sonne strahlte, die Rennstrecke war bestens präpariert und die Fließgeschwindigkeit der Arnitz dank der Feuerwehr optimal.

Wer erwischt die schnellste Strömung in Richtung Ziel? Das war die entscheidende Frage. Die Kinder zeigten sich im Laufschritt immer auf Höhe des Geschehens. Hängengebliebene Schwimmkörper wurden von Helfern wieder auf Kurs gebracht. Auf den letzten Metern entwickelte sich ein regelrechtes Gerangel im kühlen Nass. Am Ende siegte das "Fischla" von Elias Rödel mit knappem Vorsprung. Die weiteren Plätze belegten Hannes Porzelt, Jonas Bingart, Leon Tanner und Johannes Konrad. tb

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren