Forchheim
forchheim.inFranken.de  Die Eisenbahn-Verkehrs-Gewerkschaft zeichnete langjährige Mitglieder aus.

"Eisenbahner" für ihre Treue geehrt

Die Eisenbahn-Verkehrs-Gewerkschaft (EVG), Ortsverband Fürth mit 780 Mitgliedern und seiner Ortsstelle Forchheim, hat mit ihrem Ortsvorsitzenden Klaus Obst viele langjährige Mitglieder in der Gaststät...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Jubilare aus Forchheim mit (v. r.) Klaus Obst, Jürgen Kraus und (hinten links) Matthias Birkmann Foto: privat
Die Jubilare aus Forchheim mit (v. r.) Klaus Obst, Jürgen Kraus und (hinten links) Matthias Birkmann Foto: privat

Die Eisenbahn-Verkehrs-Gewerkschaft (EVG), Ortsverband Fürth mit 780 Mitgliedern und seiner Ortsstelle Forchheim, hat mit ihrem Ortsvorsitzenden Klaus Obst viele langjährige Mitglieder in der Gaststätte "Stadtwappen" in Fürth für ihre 25-, 40-, 50-, 60-, 65- und 70-jährige Treue geehrt.

Der heutige Pensionist und schon lange als Seniorenleiter für Forchheim tätige Jürgen Kraus wurde für 60 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Früher war er im Schichtdienst tätig, hier schon immer für seine Kolleginnen und Kollegen dagewesen als örtlicher Personalrat. Heute ist er für Klaus Obst ein wichtiges Bindeglied in der Seniorenarbeit: für den Ablauf von Programmen, Vorstellungen und Ausflügen ist er Ansprechpartner für circa 95 Gewerkschaftsmitglieder der EVG.

27 Mitglieder geehrt

Der Geschäftsstellenleiter der EVG in Nürnberg, Matthias Birkmann, und Ortsverbandsvorsitzender Obst nahmen die Ehrung von 27 anwesenden Mitgliedern vor. Von 41 Jubilaren mussten einige krankheitsbedingt absagen. Die langjährigen treuen Gewerkschafter bekamen ein Präsent, ihre Urkunde und edle Tropfen aus dem Frankenanbaugebiet. Mit einem gemeinsamen Essen mit ihren Ehepartnern und Hintergrundmusik wurden gesellige Stunden gemeinsam verlebt.

Aus der Region Forchheim wurden weiter geehrt: Norbert Böhmer aus Hallerndorf, Clemens Engelmann aus Forchheim, Lorenz Krauß aus Hausen und Karin Richter für 40 Jahre Treue zu ihrer Gewerkschaft, für 50 Jahre Reinhold Gareus aus Burk, bekannt durch den Sport und die traditionsreiche Burker Kirchweih. Klaus Keil aus Adelsdorf, Winfried Näther aus Unterstürmig, Michael Schlund aus Eggolsheim und der schon erwähnte Jürgen Kraus aus Forchheim können auf 60 Jahre Gewerkschaftsmitgliedschaft zurückblicken. Für 65 Jahre Mitgliedschaft wurde Karl Cieslar aus Forchheim geehrt. Alfred Schramm aus Kleinsendelbach, früher Bürgermeister und Gemeinderat, konnte aus gesundheitlichen Gründen an der Jubilarfeier nicht teilnehmen. Obst will diesem zu einem späteren Zeitpunkt zuhause seine Urkunde mit Präsent überreichen.

Klaus Obst und Matthias Birkmann gingen in ihren Reden auf Ereignisse des Eisenbahnwesens ein. Dazu sei Gewerkschaftsarbeit sehr wichtig, ob Tarifabschlüsse, Demografie, TV, Arbeit 4.0, alles seien Themen, die die Gewerkschafter weiter beschäftigen. Die Zeiten würden sich rasend schnell im ICE-Tempo ändern, doch als Gemeinschaft sei man stark. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren