Kronach
Literatur

Einstein, der Beweis Gottes und der Sinn des Lebens

Nach der Sommerpause lädt der Kronacher Kunstverein e.V. am Sonntag, 22. September, um 11 Uhr zu seiner 26. literarischen Matinée ein. Sabine Hempfling stellt den portugiesischen Schriftsteller Rodrig...
Artikel drucken Artikel einbetten

Nach der Sommerpause lädt der Kronacher Kunstverein e.V. am Sonntag, 22. September, um 11 Uhr zu seiner 26. literarischen Matinée ein. Sabine Hempfling stellt den portugiesischen Schriftsteller Rodrigues Dos Santos, mit dem Roman "Das Einstein Enigma" (Münster, luzar-publishing, 2018) vor.

José António Afonso Rodrigues dos Santos ist TV-Moderator und Sprecher der Abendnachrichten des portugiesischen Senders RTP1, mehrfach ausgezeichneter Kriegsberichterstatter und ehemaliger Dozent für Journalismus an der Neuen Universität Lissabon. Er hat das Talent, selbst anspruchsvollste Sachverhalte leicht und spannend zu vermitteln.

Millionenpublikum erreicht

Mit seinen Büchern erreicht er ein Millionenpublikum und regelmäßige Bestsellerauflagen, insbesondere mit "Das Einstein Enigma", das zudem in Kürze verfilmt werden soll. 18 Romane und sieben Essays liegen mittlerweile von ihm vor.

Insgesamt wurden mehr als drei Millionen seiner Bücher verkauft, in bis zu 20 verschiedenen Sprachen. 2016 wurde er zum besten Autor Portugals gewählt. Rodrigues dos Santos lebt in Lissabon.

Was wäre, wenn Einstein eine wissenschaftliche Möglichkeit entdeckt hätte, um die Existenz Gottes zu beweisen? Und was ist der Sinn des Lebens? Dieser Roman basiert auf realen Forschungsergebnissen, die zwar in engen Fachkreisen lebhaft diskutiert werden, von denen die breite Öffentlichkeit jedoch so gut wie nichts erfahren hat.

Eingebettet in eine spannende Spionagegeschichte führt dos Santos seine Leser auf anschauliche Weise in die spannende Welt der Atomphysik und Quantenmechanik ein und zeigt erstaunliche Parallelen zwischen Wissenschaft und östlicher Spiritualität auf.

Ein spannender Wissenschaftsroman also um wahre Erkenntnisse aus der Quantenphysik, der die Relativitätstheorie auch für interessierte Laien verständlich macht. An alle interessierten Leser und Zuhörer ergeht herzliche Einladung. Der Eintritt ist frei. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren