Kalchreuth

Einer fährt weiter nach "Spiegelklatscher"

Ein "Spiegelklatscher" hat sich am Dienstagnachmittag auf der Ortsverbindungsstraße von Nürnberg-Buchenbühl nach Kalchreuth (Kreis Erlangen-Höchstadt) ereig...
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein "Spiegelklatscher" hat sich am Dienstagnachmittag auf der Ortsverbindungsstraße von Nürnberg-Buchenbühl nach Kalchreuth (Kreis Erlangen-Höchstadt) ereignet. Gegen 17.30 Uhr kam einem 79-jährigen Spardorfer mit seinem VW Touareg etwa einen Kilometer vor Kalchreuth ein anderes Fahrzeug entgegen, wobei sich die beiden Außenspiegel trafen. Am Touareg wurde das Spiegelglas herausgeschleudert. Der andere Autofahrer, von dem weiter nichts bekannt ist, fuhr weiter. Die Polizeiinspektion Erlangen-Land sucht Zeugen des Unfalls. pol
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren