Ebermannstadt
ebermannsstadt.infranken.de  Die Wasserwacht Ebermannstadt ist bayerischer Vizemeister.

Eine unglaubliche Teamleistung

Dank einer unglaublichen Teamleistung schaffte die Stufe 3 der Wasserwacht-Ortsgruppe Ebermannstadt beim Landeswettbewerb im Rettungsschwimmen den zweiten Platz. Gegen die besten Mannschaften aus Baye...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die erfolgreiche Mannschaft der Wasserwacht Ebermannstadt Foto: privat
Die erfolgreiche Mannschaft der Wasserwacht Ebermannstadt Foto: privat
Dank einer unglaublichen Teamleistung schaffte die Stufe 3 der Wasserwacht-Ortsgruppe Ebermannstadt beim Landeswettbewerb im Rettungsschwimmen den zweiten Platz.
Gegen die besten Mannschaften aus Bayern war das Team aus Oberfranken hoch motiviert. Im Schwimmen befand man sich mit der Konkurrenz bereits auf Augenhöhe.
Im Praxisteil an Land konnten die Ebermannstädter ihre ganze Stärke zeigen und noch auf den zweiten Platz klettern. Im Bereich Wasserwacht-Wissen holte die Mannschaft sogar die meisten Punkte. Bei den Fragen standen die Fremd- und Eigenrettung aus Gewässern im Mittelpunkt.
An der dazugehörigen Praxis-Station demonstrierte das Team, wie man eine Person in Not mittels Kreuzpeilung retten kann. Zusätzlich mussten Einzelaufgaben wie Baderegeln, Knotenkunde oder Zielwerfen mit einem Rettungsring absolviert werden. Besonders an dieser Station wurde deutlich, dass die Ebermannstädter Nachwuchs-Retter einen hohen Ausbildungsstand haben.
Am Ende stand eine grandiose Leistung, entsprechend euphorisch war die Stimmung bei der Pokalübergabe.
Diese bayerische Vizemeisterschaft ist der größte Erfolg der kleinen Ortsgruppe bei Wettbewerben. Das Team bestand aus Anika Felis, Katharina Bezold, Johanna Albert, Fabiano Fischer, Mira Schäfer und Benedikt Hack sowie den Trainern Hanna Knoll und Philipp Nützel. red


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren