Kronach
Laufsport

Eine neue Karriere für Andre Zapf?

Andre Zapf vom ASC Kronach überraschte als Neuling beim Rennen über 12,5 Kilometer im Rahmen des Obermain-Marathon in Bad Staffelstein. Als Fußballer ließ er sich nur vom Frankfurter Christian Oppel (...
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein zufriedener Andre Zapf unmittelbar nach dem Zieleinlauf beim Obermain-Marathon in Bad Staffelstein  Foto: Ulrich Zetzmann
Ein zufriedener Andre Zapf unmittelbar nach dem Zieleinlauf beim Obermain-Marathon in Bad Staffelstein Foto: Ulrich Zetzmann

Andre Zapf vom ASC Kronach überraschte als Neuling beim Rennen über 12,5 Kilometer im Rahmen des Obermain-Marathon in Bad Staffelstein. Als Fußballer ließ er sich nur vom Frankfurter Christian Oppel (ehemals TV 48 Coburg) schlagen.

Mit 46:48 Minuten hatte Zapf immerhin 1:35 Sekunden Vorsprung auf den Drittplatzierten Jan Wagner vom TSV Staffelstein. In dieser Disziplin erreichten 340 Teilnehmer das Ziel im Bad Staffelsteiner Stadion.

"Dass ich hier in einem solch großen Starterfeld Platz 2 erreiche, kam für mich völlig überraschend. Ich werde mich in naher Zukunft auf Triathlon einstellen, eine Sportart, die mir zusagt", sagte der Spieler des FC Kronach nach dem Zieleinlauf. uz

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren