Laden...
Redwitz

Eine Leichtverletzte und 9000 Euro Schaden

Rund 9000 Euro Sachschaden und eine Leichtverletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochnachmittag in Redwitz ereignete. Ein 53-jähriger Passat-Fahrer befuhr die Hauptstraße und...
Artikel drucken Artikel einbetten

Rund 9000 Euro Sachschaden und eine Leichtverletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochnachmittag in Redwitz ereignete. Ein 53-jähriger Passat-Fahrer befuhr die Hauptstraße und bemerkte zu spät, dass ein vor ihm fahrender Opel Meriva in der Flurstraße verkehrsbedingt stand. Er fuhr ins Heck des Autos. Die beiden Fahrer blieben unverletzt, die Beifahrerin des Meriva klagte über Rückenschmerzen und Übelkeit und wurde vorsorglich vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten vom Abschleppdienst geborgen werden.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren