Erlangen
fahndung

Einbrüche in Erlangen

Ein Sportgelände und eine Privatschule im Erlanger Osten waren am Wochenende Ziele von Einbrechern. Wie die Polizei mitteilt, drangen die bislang unbekannte...
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein Sportgelände und eine Privatschule im Erlanger Osten waren am Wochenende Ziele von Einbrechern. Wie die Polizei mitteilt, drangen die bislang unbekannten Täter zwischen Freitag, 16 Uhr, und Montag, 7.15 Uhr, zunächst gewaltsam in ein Gerätehaus auf dem Sportgelände der SpVgg 1904 Erlangen an der Kurt-Schumacher-Straße ein. Von dort entwendeten die Einbrecher mehrere Werkzeuge im Gesamtwert von etwa 250 Euro. Der Sachschaden schlägt mit ungefähr 1000 Euro zu Buche.
In der unmittelbaren Nachbarschaft zu dem Sportgelände schlugen die Täter im Anschluss offensichtlich ein weiteres Mal zu. Sie verschafften sich zwischen Sonntag, 19.15 Uhr, und Montag, 6.15 Uhr, über einen Notausgang Zutritt zur Franconian International School in der Marie-Curie-Straße. Während dieses Einbruchs gingen die Täter wiederum mit brachialer Gewalt vor und brachen unter anderem zahlreiche Türen im Schulgebäude auf. Der in diesem Zusammenhang entstandene Sachschaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt. Letztlich gelang es den Tätern, mehrere tausend Euro Bargeld aus den Räumlichkeiten der Schule zu erbeuten. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 0911/21123333. pol
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren