Bamberg

Einbruch während Urlaubsabwesenheit

Auf Bargeld hatten es unbekannte Einbrecher in den vergangenen Tagen in einem Anwesen in der Gartenstadt abgesehen. Während sich die Bewohner im Urlaub befanden, verschafften sich die Unbekannten irge...
Artikel drucken Artikel einbetten

Auf Bargeld hatten es unbekannte Einbrecher in den vergangenen Tagen in einem Anwesen in der Gartenstadt abgesehen. Während sich die Bewohner im Urlaub befanden, verschafften sich die Unbekannten irgendwann zwischen vergangenem Freitag, circa 12.15 Uhr, und Dienstag, gegen 15 Uhr, gewaltsam über die Terrassentür Zutritt zu dem Haus in der Kammstraße nahe der Stauffenbergstraße. Mit einem niedrigen dreistelligen Bargeldbetrag gelang den Tätern unbehelligt die Flucht. Zeugen, die verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge gesehen haben, melden sich unter Telefon 0951/9129-492. Unfallfluchten beschäftigen Polizei In mehreren Fällen von Unfallflucht ermittelt aktuell die Bamberger Polizei. Zwischen Montagmittag und Dienstagmorgen beschädigte ein Unbekannter vermutlich auf dem Parkplatz eines Gartencenters in der Moosstraße den Kotflügel eines grauen Renault Clio. Sachschaden: rund 1000 Euro. Zwischen 12.15 und 12.45 Uhr touchierte ein Unbekannter auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Forchheimer Straße einen grauen Chevrolet. Am Dienstagmorgen gegen 8.20 Uhr musste eine Autofahrerin auf Höhe des Karmelitenplatzes an einer roten Ampel anhalten. Beim Losfahren geriet ein Unbekannter mit einem dunklen Pkw auf ihre Spur und beschädigt die linke Front ihres silbernen Opel Corsa. Der Fahrer des dunklen Autos fuhr weiter, ohne sich um den Schaden in Höhe von rund 1000 Euro zu kümmern. Hinweise zu den Unfallfluchten erbittet die Polizei unter Telefon 0951/9129-210. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren