End
www.inFranken.de 

Einbruch bei Einnahmen

"Die Spieleinnahmen sind 2018 um 40 Prozent zurückgegangen, was sich natürlich auch auf Einnahmen im Sportheim niederschlägt, hier ist der Einbruch bei etwa 20 Prozent. Grund ist der Zuschauerrückgang...
Artikel drucken Artikel einbetten

"Die Spieleinnahmen sind 2018 um 40 Prozent zurückgegangen, was sich natürlich auch auf Einnahmen im Sportheim niederschlägt, hier ist der Einbruch bei etwa 20 Prozent. Grund ist der Zuschauerrückgang in der Kreisklasse Lichtenfels. So kommen im Schnitt etwa 70 Zuschauer, während es zur Kreisliga-Zeiten noch bis zu 120 Zuschauer waren", erklärte Vorsitzende Ägidius "Kiddi" Dillinger in der Hauptversammlung des Schwabthaler Sportvereins in End. So waren das Knutfest, die Theatertage, das 25-jährige Bestehen der Damenmannschaft, das Schafkopfrennen sowie das Oktoberfest und die Weihnachtsfeier wichtige Einnahmequellen des Sportvereins, erklärte Kassenwart Christian Landvogt. In seinem Rückblick nannte es "Kiddi" Dillinger erfreulich, dass es wieder eine G-, F-, E-, und ab den D-Junioren eine Spielgemeinschaft mit dem TSV Staffelstein gibt. Eine E-, D-, C- und B-Juniorinnenmannschaften habe man beim SSV im Spielbetrieb und so halte man den Nachwuchs der SSV-Damen intakt. Aktuell gehören der "SSV -Familie" 425 Mitglieder an, erklärte Dillinger. Stefanie Baumann ging auf ein erfolgreiches Jahr der 1. Damenmannschaft ein. Manuel Schrüfer legte nach mehreren Jahren sein Traineramt nieder. "Es wird immer schwieriger, den Spielbetrieb von der 2. Herrenmannschaft aufrechtzuerhalten", sagte Spielleiter Dirk Hertel. Zum wiederholten Mal musste ein Spiel wegen Spielermangels abgesagt werden. Etwas mehr Begeisterung und Trainingseifer wären wünschenswert. "Die zweite Mannschaft ist wichtig als Unterbau für die 1. Herrenmannschaft." Die erste Mannschaft liege hinter den Erwartungen zurück. Mit dem Potenzial müsste man in der Spitzengruppe sein, stellte der Spielleiter fest. Jugendleiter Sven Stöckert berichtete von einer ereignisreiche Saison der G-/F-Jugend. Bester Torschütze war Hannes Zapf mit 15 Toren. In der Saison 2018/19 wurde erstmals eine U15-Mädchenmannschaft vom SSV gemeldet. gkle

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren