Laden...
Bamberg

Einbrecher steigen in unbewohntes Haus ein

In der Dunantstraße drangen zwischen dem 6. und 12. Februar Einbrecher in ein leerstehendes Einfamilienhaus ein. Um in das Gebäude zu gelangen, schlugen die Täter mit einem Vorschlaghammer zwei Türver...
Artikel drucken Artikel einbetten

In der Dunantstraße drangen zwischen dem 6. und 12. Februar Einbrecher in ein leerstehendes Einfamilienhaus ein. Um in das Gebäude zu gelangen, schlugen die Täter mit einem Vorschlaghammer zwei Türverglasungen ein. Das Innere des Wohnanwesens durchwühlten sie danach und ließen Gegenstände für knapp 3000 Euro mitgehen. Der hinterlassene Sachschaden wird auf etwa 500 Euro beziffert. Täterhinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0951/9129-210 entgegen. Unbekannter hinterlässt 1000-Euro-Schaden Sachschaden von etwa 1000 Euro hinterließ ein unbekannter Autofahrer an der hinteren Stoßstange eines silberfarbenen Opel Astra, den er am Mittwoch zwischen 10 und 15.30 Uhr auf dem obersten Parkdeck im Parkhaus am Bamberger Krankenhaus in der Buger Straße angefahren hatte. Unfallverursacher sucht das Weite Ein weißer Kleintransporter der Marke Renault wurde wurde am Mittwoch zwischen 16.50 und 20 Uhr in der Gutenbergstraße Opfer einer Unfallflucht. Das Fahrzeug wurde an der vorderen rechten Fahrzeugfront in Mitleidenschaft gezogen und Sachschaden von 1000 Euro angerichtet. Wer hat die Unfallflucht beobachtet? Sachschaden von mehreren Hundert Euro richtete ein Unbekannter an einem schwarzen VW Golf an, den er zwischen dem 2. und 8. Februar in der Gabelsbergerstraße angefahren hatte. Die Unfallflucht passierte vermutlich während eines Parkmanövers; der Verursacher machte sich anschließend aus dem Staub. Die Polizei bittet auch in diesem Fall um Zeugenhinweise. Dieb langt in Umkleideraum zu Am Mittwochnachmittag zwischen 13.35 und 15.05 Uhr wurde einer Schülerin aus dem Umkleideraum einer Sporthalle in der Ohmstraße aus ihrem Rucksack die Geldbörse gestohlen. Darin befanden sich Ausweispapiere, Kundenkarten, Gutscheinkarten und eine Scheckkarte im Wert von mehreren Hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 0951/9129-210 entgegen. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren