Bamberg

Einbrecher erbeuten wertvolle Laptops

Einbrecher haben irgendwann zwischen Donnerstag, 31. Oktober, und vergangenem Montagmorgen ein Geschäft in der Langen Straße heimgesucht. Der oder die Täter gelangten vermutlich mit einem Transponder ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Einbrecher haben irgendwann zwischen Donnerstag, 31. Oktober, und vergangenem Montagmorgen ein Geschäft in der Langen Straße heimgesucht. Der oder die Täter gelangten vermutlich mit einem Transponder in die Büroräume, wo ihnen fünf Laptops im Gesamtwert von 6200 Euro in die Hände fielen. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0951/9129-210 entgegen. Unbekannter verkratzt geparkten Audi Am Montag zwischen 8 und 14 Uhr verkratzte ein Unbekannter die Fahrer- und Beifahrertür eines silberfarbenen Audi A 4 und richtete Sachschaden von etwa 1000 Euro an. Als Tatorte kommen der P & R-Parkplatz am Rhein-Main-Donau-Damm, der Holzmarkt oder die Luitpoldstraße in Frage. Männer standen unter Drogeneinfluss Zwei Männer im Alter von 19 und 31 Jahren wurden am Mittwochabend von Zivilbeamten der Bamberger Polizei an einer Bushaltestelle in der Gartenstadt kontrolliert. Beim 19-Jährigen wurden Marihuana-Reste und ein Crusher sichergestellt. Beide Männer standen unter Drogeneinfluss, weshalb sie sich wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz verantworten müssen. Skoda Fabia braucht neuen Außenspiegel Zu einer Unfallflucht am Mittwochabend in der Gaustadter Hauptstraße ermittelt die Polizei. Dort hatte ein Autofahrer den linken Außenspiegel eines geparkten blauen Skoda Fabia abgefahren. An der Unfallstelle konnte der rechte Außenspiegel des Unfallverursachers sichergestellt werden. Zeugen der Unfallflucht werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren