Bamberg

Ein Trip in die russische Literatur

Abheben lässt das EastArt-Theater sein Publikum mit dem Rauschmittel Literatur. In der Bearbeitung von Vladimir Sorokin geht es ab Donnerstag auf einen "Dostojevskij-Trip".
Artikel drucken Artikel einbetten
Literaturjunkies erwartet ein Trip der speziellen Art: Die Droge heißt Dostojevskij. Foto: PR
Literaturjunkies erwartet ein Trip der speziellen Art: Die Droge heißt Dostojevskij. Foto: PR

Das ArtEast-Theater Bamberg lädt ein zum "Dostojevskij-Trip" von Vladimir Sorokin (auf Deutsch) ins CON. Premiere ist heute, Donnerstag, 23. Januar, 19 Uhr.

Man stelle sich eine Welt vor, in der die Literatur eine Droge ist. An jeder Straßenecke kann man sich seit Langem nur noch das Übliche kaufen, um abzuheben. Kafka, Joyce, Dumas. Doch eines Tages kommt der Dealer mit Dostojevskij vorbei, dem neuesten Hit in der Szene.

Klassiker reloaded

Was das mit den Menschen macht, wenn sie auf einmal im psychedelischen Rausch in Dostojevskijs "Der Idiot" landen, zeigt das ArtEast-Theater. Wieder einmal nimmt sich die Gruppe einen Klassiker der Literaturgeschichte vor, doch dieses Mal in modernem Gewand.

"Dostojevskij Trip" von Vladimir Sorokin ist eines der witzigsten und buntesten Stücke der neueren russischen Dramatik. Das Stück bedient eine lange bekannte Metapher: Literatur ist Rausch, Literatur ist Droge. Literatur ist ein Ereignis, das die scheinbar feste Ordnung unserer inneren Welt zerrüttet. Höllentrip oder Trip des Lebens?

Aufstieg und Fall

In der Inszenierung von Eugeniya Ershova und Christine Renker hecheln die Darsteller nach der ersehnten Weltliteratur, steigern sich hinein in die Ekstase und erleben ebenso den darauffolgenden tiefen Fall. Das Ensemble verkauft den Stoff und das Publikum kommt mit auf den Trip - genau wie bestellt.

Gespielt wird im CON Bamberg in der Jäckstraße 35, am 23., 24., 25., 30. und 31. Januar, sowie am 1. Februar, jeweils um 19 Uhr. Karten gibt es in der Buchhandlung Collibri. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren