Harsdorf

Ein Starkoch für die "Tanne"?

Die Harsdorfer Feuerwehr nahm das örtliche Geschehen auf die Schippe. Auch Horst Lichter war dabei.
Artikel drucken Artikel einbetten
Eine Stewardess (Feuerwehrvorsitzender Andres Stein) auf dem Laufsteg - Fernsehkoch Horst Lichter (Thomas Hirschmann), Barbara Schöneberger (Elsabeth Feulner) sowie Waltraud und Mariechen (Theresa Beck und Michaela Grießhammer, von links) freut's. Fotos: Werner Reißaus
Eine Stewardess (Feuerwehrvorsitzender Andres Stein) auf dem Laufsteg - Fernsehkoch Horst Lichter (Thomas Hirschmann), Barbara Schöneberger (Elsabeth Feulner) sowie Waltraud und Mariechen (Theresa Beck und Michaela Grießhammer, von links) freut's. Fotos: Werner Reißaus
+1 Bild

"Bares für die Feuerwehr!" - so lautete das Motto des Rosenmontagsballs der Harsdorfer Feuerwehr. In zwei Programmblöcken glossierte die Truppe um Oliver Dörfler das dörfliche Geschehen trefflich.

Natürlich durfte da die Suche nach einem Pächter für das Gemeindezentrum "Zur Tanne" nicht fehlen. Sogar Fernsehkoch Horst Lichter (Thomas Hirschmann) fragte bei Barbara Schönberger (Elisabeth Feulner) nach, ob das "Tännchen" für ihn interessant sein könnte. Lichter zeigte sich nicht abgeneigt: "Ich habe mir das Ambiente für meine Sterneküche schon mal anjeguckt und habe auch schon vier Gourmetgäste kennenjelernt."

Mit Waltraud und Mariechen (Theresa Beck und Michaela Grießhammer) traten zwei "Dorftratschen" auf. Mariechen verriet, dass sie eigentlich nur wegen Alleinunterhalter Hansi gekommen war. Sie hatte mit Hansi Hinterseer ihren Märchenprinzen gemeint, auf der Bühne saß aber nur Alleinunterhalter Hansi Hümmer aus Stadtsteinach und machte Musik.

Auch Prinzen werden alt

Dass Märchenprinzen nicht ewig jung bleiben, wurde beim Besuch des EAV-Frontsängers mehr als deutlich. "Olli" Dörfler verkörperte den ins Alter gekommenen Österreicher.

Im zweiten Block präsentierte Barbara Schöneberger eine fulminante Modenschau. Auf dem Laufsteg zeigten sich Harsdorfer Geschäftsleute wie Zimmerermeister Wilhelm Lauterbach, der die erste Unterwäsche-Kollektion aus Hobelspänen vorstellte. Horst Lichter dazu: "Die Unterhosen sind aus winddichtem dreilagigem Hobelspanmaterial mit einem hohen Wärmerückhalt - teilweise wasserabweisend." Und Barbara Schöneberger fügte noch hinzu: "Trotz allem sind sie atmungsaktiv und haben versiegelte Nähte, sie drücken dadurch nicht."

Es folgten weitere Geschäftsleute wie die Wirtin vom "Tapferen Schneiderlein", Michael Schmitt von "Eisen-Schmidt" oder "Full-Metall-Schmidt", der Auszubildende des landwirtschaftlichen Betriebs Löwinger, Gärtnermeister Gräbner oder eine Stewardess von "Förster-Airline".

Zum Schluss noch ein Auftritt von Thomas Wöhrl (Oliver Dörfler) von den Troglauern, der das Lied "Mach mer Party" schmetterte.

Als Models waren aktiv: Michel Morck, Jonas Grießhammer, Michaela Dörfler, Peter Butzmann, Julian Ruck und Andreas Stein. Für die Technik sorgte Christopher Lauterbach, für die Filmaufnahmen war Heiner Müller zuständig. Rei.

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren