Laden...
Höchstadt a. d. Aisch

Ein sorgloser Drogenkonsument

Den Sachverstand der Höchstadter Polizei hat ein 18-Jähriger aus einem benachbarten Landkreis verkannt, als er am Mittwochmittag in Höchstadt in eine Verkehrskontrolle geriet. Der Fahranfänger hatte i...
Artikel drucken Artikel einbetten

Den Sachverstand der Höchstadter Polizei hat ein 18-Jähriger aus einem benachbarten Landkreis verkannt, als er am Mittwochmittag in Höchstadt in eine Verkehrskontrolle geriet. Der Fahranfänger hatte im Fahrzeug offen Rauschgiftutensilien herumliegen, so dass der Verdacht nahe lag, dass er auch Drogen genommen haben könnte. Ein Vortest bestätigte die Annahme, so dass eine Blutentnahme zum Beweis einer Fahrt unter Drogeneinfluss durchgeführt wurde. Den jungen Mann erwarten zum Beginn seiner automobilen Zeit dann eine Geldbuße von mindestens 500 Euro und ein Monat Fahrverbot. pol