Bamberg
Bildungsregion

Ein Siegel ist angestrebt

Im September 2016 haben Stadt und Landkreis den gemeinsamen Weg hin zum Qualitätssiegel "Bildungsregion in Bayern" eingeleitet. Nun fand das Erste Dialogfor...
Artikel drucken Artikel einbetten
Im September 2016 haben Stadt und Landkreis den gemeinsamen Weg hin zum Qualitätssiegel "Bildungsregion in Bayern" eingeleitet. Nun fand das Erste Dialogforum statt; über 120 Teilnehmende aus Schulen und Kitas, Bildungs- und Kultureinrichtungen, aus Wirtschaft, Verwaltung, Politik und Wissenschaft zeigten Interesse an der qualitativen Weiterentwicklung der vorhandenen Bildungsangebote.
In der Veranstaltung wurden nicht nur Vorträge gehalten, sondern sich auch praktisch ausgetauscht. Die Teilnehmenden brachten ihre Expertise ein und berieten sich darüber, welche Themen - ausgehend von den bestehenden Strukturen - innerhalb des nächsten Jahres bearbeitet werden sollen. Denn so geht es weiter: Die Bildungsexperten vor Ort werden sich regelmäßig in Arbeitskreisen austauschen sowie konkrete Maßnahmen angehen, ehe sie sich in etwa einem Jahr erneut zum Zweiten Dialogforum treffen. Die Bildungsbüros von Stadt und Landkreis werden den gesamten Prozess begleiten, dokumentieren und schließlich in einer Bewerbung an das Ministerium bündeln. Dort wird dann über die Vergabe des Qualitätssiegels "Bildungsregion in Bayern" entschieden. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren