Bamberg

Ein mittelalterlicher Hornplatten-Einband

In der Ausstellung "In strahlendem Glanz" dreht sich alles um Psalter-Handschriften des Mittelalters - mit dem Bamberger Psalter als Mittelpunkt. Ausgehend vom Hornplatten-Einband dieser außergewöhnli...
Artikel drucken Artikel einbetten

In der Ausstellung "In strahlendem Glanz" dreht sich alles um Psalter-Handschriften des Mittelalters - mit dem Bamberger Psalter als Mittelpunkt. Ausgehend vom Hornplatten-Einband dieser außergewöhnlichen Handschrift befasst sich Helmut Engelhart am Donnerstag, 23. Mai, mit dieser seltenen Gattung des Bucheinbands. Der öffentliche Vortrag beginnt um 19 Uhr im Lesesaal der Staatsbibliothek Bamberg, Neue Residenz, Domplatz 8. Alle Interessierten sind willkommen (ohne Anmeldung, Einlass ab 18.30 Uhr). Ausgehend vom hervorragend erhaltenen Einband des Bamberger Psalters behandelt der Referent zunächst die seltene Gattung des Hornplatten-Einbandes. Der Vortrag gibt dann einen Überblick über Gliederungsformen solcher Einbände, die einen Sondertypus des mittelalterlichen Prachteinbandes darstellen. Vor und nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit, die Ausstellung zu besuchen und den Bamberger Psalter im Original sowie das jüngst erschienene Faksimile zu sehen. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren