Bamberg
Vortrag

"Ein Mann ist keine Altersvorsorge"

Zum Weltfrauentag am 8. März hat die Gleichstellungsstelle der Stadt Bamberg mit Kooperationspartnern ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm auf die Beine gestellt. Am Donnerstag, 7. März, findet um...
Artikel drucken Artikel einbetten

Zum Weltfrauentag am 8. März hat die Gleichstellungsstelle der Stadt Bamberg mit Kooperationspartnern ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm auf die Beine gestellt. Am Donnerstag, 7. März, findet um 18 Uhr ein Vortragsabend zum Thema Altersarmut von Frauen statt. Unter dem Titel "Ein Mann ist keine Altersvorsorge" spricht die Finanzexpertin und Gründerin des Unternehmens "frau & geld", Helma Sick, im Stephanshof über ihr Lebensthema: Die finanzielle Unabhängigkeit von Frauen.

Sick zeigt, was Minijobs oder Ehegattensplitting bedeuten können - nicht nur, falls die Beziehung auseinandergeht oder dem Partner etwas passiert: geringe Rentenansprüche oder fehlende finanzielle Absicherung verbunden mit Existenzängsten und Altersarmut. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung findet im Stephanshof (Kapitelsaal), Stephansplatz 5, in Bamberg statt. red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren