Bayreuth

Ein Auto voller Drogen

Im VW-Bus eines 32-Jährigen aus Sachsen-Anhalt fanden Beamte der Verkehrspolizei unterschiedliche Drogen. Am Montagmorgen kontrollierten nach Angaben der Po...
Artikel drucken Artikel einbetten
Im VW-Bus eines 32-Jährigen aus Sachsen-Anhalt fanden Beamte der Verkehrspolizei unterschiedliche Drogen. Am Montagmorgen kontrollierten nach Angaben der Polizei Fahnder das Fahrzeug an der Rastanlage Fränkische Schweiz.
Im Mülleimer zwischen den Vordersitzen wurden sie fündig. Fünf Gramm Marihuana, ein Gramm Haschischöl, fünf XTC-Tabletten, eine geringe Menge Kokain und rund drei Gramm Crystal hatte der Fahrer dort deponiert.


Wohnung durchsucht

Zudem stand er erkennbar unter Drogeneinwirkung. Da er dazu nicht freiwillig bereit war, wurde die folgende Blutentnahme vom Richter angeordnet. Das gilt auch für eine Durchsuchung seiner Wohnung in Sachsen-Anhalt, bei der noch eine kleine Menge Drogen sichergestellt werden konnte.
Nach Abschluss aller Maßnahmen wurde der Mann wieder entlassen. Die verschiedenen Anzeigen werden in Kürze bei ihm eintreffen. red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren