Veilbronn

Ein Auszug aus den Reaktionen auf Facebook

Marita F. Respekt, wahre Worte, jeder Mensch muss willkommen sein! Birgit H. Genau die richtige Einstellung, auch wir haben öfters Gruppen aus dem Lebenshilfewohnheim bei uns zu Gast. Das sind ganz li...
Artikel drucken Artikel einbetten

Marita F. Respekt, wahre Worte, jeder Mensch muss willkommen sein!

Birgit H. Genau die richtige Einstellung, auch wir haben öfters Gruppen aus dem Lebenshilfewohnheim bei uns zu Gast. Das sind ganz liebenswerte und ganz besondere Gäste, die man einfach ins Herz schließen muss.

Thomas W. Super Einstellung, richtig klasse! Harald E. Hab das selbst auch schon mal andersrum erlebt. War im Außenbereich einer Eisdiele gesessen, als sich eine kleine Gruppe der Lebenshilfe dazusetzte samt Betreuern. Es dauerte nicht lange, da kam der Besitzer der Eisdiele und bat die Betreuer, wieder zu gehen aus Rücksicht auf die anderen Gäste. Ich war total geschockt und bin seitdem nie wieder dorthin.

Andrea E. Toll. Ich glaube diesen Post würde ich neben meine Speisekarte hängen.

Anja D. Schön, dass man hier endlich mal wieder etwas "Menschliches" lesen kann. Tolle Formulierung und klasse Einstellung!

Stephan U. Ich arbeite für eine Firma, die jeden Tag behinderte Kinder in ihre Schule befördert, und muss sagen, es sind tolle Persönlichkeiten ....jeder auf seine Art und keinen von denen möchte ich missen....

Diana M. Jeder Mensch hat ein Recht, seine Freizeit oder sein Leben so zu leben wie er möchte und dorthin zu gehen, wo er möchte.

Leon P. Also ich dürfte keine Servicekraft bei Ihnen sein, den hätte ich eigenhändig vor die Tür gesetzt. Hatte das schon mal gemacht, wo ich bei einer anderen Gaststätte tätig war.

Florian W. Erschreckend, dass man 2019 sowas noch erleben muss.

Kuki W. Gibt genug Gasthäuser, wo man schräg angesehen wird auch mit nur drei Kindern; jeder hat ein Recht ein gutes Leben in Gesellschaft zu führen. Wem das nicht passt, sollte lieber Zuhause bleiben, wo er nicht gestört werden kann.

Thomas K. Die Menschlichkeit geht übelst den Bach hinunter. Und was Behinderungen angeht: Ich hab vor vielen Jahren selbst mit behinderten Menschen zu tun gehabt, und ich kann nur sagen, in Sachen Herzlichkeit und Co. könnten sich viele "Normalos" mal ne ganz dicke Scheibe abschneiden.

Marc B. Wir haben des Öfteren eine Gruppe mit Menschen bei uns, die Geistig beeinträchtigt sind, und auch Stammgäste, die Körperlich beeinträchtigt sind. Sie gehören zu den angenehmsten Gästen, die wir haben. Gerade mit den geistig Beeinträchtigten haben wir immer viel Spaß.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren