Bad Kissingen

Ein Abend mit PraiSing

Der Jugend-Gospelchor tritt am Samstag in der Erlöserkirche auf.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Jugend-Gospelchor PraiSing  Foto: Jörg Wöltche
Der Jugend-Gospelchor PraiSing Foto: Jörg Wöltche
Der Jugend-Gospelchor "PraiSing" der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Bad Kissingen hatte im November 2017 am Bayerischen Chorwettbewerb im Funkhaus 1 des Bayerischen Rundfunks teilgenommen. Am 19. November 2017 erreichte der Chor in der Kategorie "Gospelchöre" einen beachtlichen 2. Platz mit 20,7 von 25 möglichen Punkten.
Am Samstag, 24. Februar, ist der 20-minütige Wettbewerbsbeitrag - eingebettet in ein abendfüllendes Konzert - erstmals in der Erlöserkirche in Bad Kissingen zu hören. Dazu spielt die Band der "KisSingers" mit Ralf Werner (Keyboards), Martin Wenzel (Drums), Felix Geßner (E-Bass), Michael Nöth mischt den Ton dazu. Die Leitung hat Kirchenmusikdirektor Jörg Wöltche. Beginn ist um 19.30 Uhr. PraiSing war - neben dieser Reise nach München - 2017 unter anderem auch an der Nordsee zu einem einwöchigen Seminar mit zwei Konzerten in Husum und Garding zu hören und im April des vergangenen Jahres auch zu einem Chor-Seminar in Rothenfels am Main.


Spendenübergabe

Diese Reisen wurden vom Hilfswerk St. Fortunat mit einer Spende von 1500 Euro gefördert. Im Konzert am 24. Februar ist die Übergabe einer weiteren Förderung in Höhe von 2000 Euro durch die Vorsitzende der Stiftung, Marie-Luise Biedermann, vorgesehen.
Karten für das Konzert gibt es an der Abendkasse. Die Höhe der Eintrittsspende können die Besucher dabei selbst bestimmen: Sie sollte bei Verdiener mindestens 10 Euro betragen und 5 Euro für Wenig-Verdiener. "Nichtverdiener" haben freien Eintritt, erläutert Jörg Wöltche die Idee. red


Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren