Laden...
Seidmar
tuechersfeld.inFranken.de 

Ehrungen und neue Satzung

Neuwahlen der Vorstandschaft und Ehrungen langjähriger Mitglieder standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des 1906 gegründeten Schützenvereins Waidmannsheil Tüchersfeld im Vereinslokal Café ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Tüchersfelder Schützen ehrten ihre treuen Mitglieder.  Foto: Weichert
Die Tüchersfelder Schützen ehrten ihre treuen Mitglieder. Foto: Weichert

Neuwahlen der Vorstandschaft und Ehrungen langjähriger Mitglieder standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des 1906 gegründeten Schützenvereins Waidmannsheil Tüchersfeld im Vereinslokal Café Müller. Dazu waren 41 der insgesamt 145 Mitglieder erschienen. Dabei wurde die Vereinssatzung in Teilbereichen geändert.

Bei den turnusgemäßen Neuwahlen ergaben sich einige Veränderungen in der Vorstandschaft. Neuer Böllerkommandant ist nun Matthias Wagner, neuer Spartenleiter für Faust- und Feuerwaffen wurde Matthias Adelhardt und die Damenabteilung leitet künftig Katja Schmitt. Als neue Beisitzer wurden Alexandra Müller und Sven Wächter, als neuer Kassenprüfer Stefan Distler berufen. Vorsitzender bleibt Robert Wächter, der das abgelaufene Vereinsjahr Revue passieren ließ und sich bei den Mitgliedern für die Teilnahme an den Veranstaltungen bedankte.

Harmut Krug überbrachte die Grußworte des Schützengaues Pegnitzgrund und assistierte später bei den Ehrungen. Sportleiter Ralf Blank berichtete über die Ergebnisse der abgelaufenen Saison 2018/2019 und die momentanen Stände der Mannschaften in den Rundenwettkämpfen.

Außerdem verlas er die Resultate der Schützen bei der Stadtmeisterschaft sowie den Gau-, Bezirks- und Bayerischen Meisterschaften und der Vereinsmeisterschaften. Nach weiteren Berichten der Spartenleiter wurden treue Vereinsmitglieder geehrt. Für zehn Jahre Vereinszugehörigkeit wurden Katharina Blank, Doreen Blank, Jessy Rümpelein, Stefanie Stadter, Markus Bayer und Peter Spätling geehrt.

Für 25 Jahre wurden Daniela Pöhlmann und Johannes Willnecker ausgezeichnet und für 40 Jahre Vereinstreue gab es Urkunden für Renate Schrüfer, Erhard Bayer, Martin Held, Sigbert Hesel, Jürgen Hölzel, Bernd Lodes, Ludwig Zitzmann und Robert Wächter. Ottilie Teichmann, Andreas Willnecker und Josef Willnecker hielten den Schützen bereits seit 50 Jahren die Treue. tw

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren