Bamberg
bamberg.inFranken.de 

Ehrungen für treue VdKler

Die alle vier Jahre erfolgenden Neuwahlen waren einer der zentralen Tagesordnungspunkte der Jahreshauptversammlung des VdK-Ortsverbandes Bamberg-Gartenstadt, der knapp 570 Mitglieder zählt. Das Ergebn...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die alle vier Jahre erfolgenden Neuwahlen waren einer der zentralen Tagesordnungspunkte der Jahreshauptversammlung des VdK-Ortsverbandes Bamberg-Gartenstadt, der knapp 570 Mitglieder zählt. Das Ergebnis sieht wie folgt aus: Vorsitzende Ingeborg König-Fischer, stellvertretender Vorsitzender Matthias Neller (neu ins Amt gewählt), Vertreterin der Frauen Anna Fleischmann, Schriftführerin Ingrid Güntner, Vertreter der jüngeren Generation Thomas Fischer, Beisitzer Jürgen Wagner und Monika Wagner. Der Kassierer wird vom Ortsverband gewählt. Die Versammlung gab die Empfehlung ab, Thomas Fischer als Kassierer im Amt zu bestätigen.

Aus dem Vorstand ausgeschieden ist Ingrid Hollfelder. Der VdK bedankte sich für ihr Engagement.

Eine Auszeichnung für zehnjährige Zugehörigkeit zum Ortsverband erhielten 31 Mitglieder, zehn Mitglieder für 25 Jahre, neun Mitglieder für 30 Jahre und ein Mitglied für 40 Jahre Verbandstreue.

Bei der Versammlung stellte sich der neue kommissarische Geschäftsführer der VdK-Kreisgeschäftsstelle Bamberg, Manfred Kästle, vor. Er berichtete über die Arbeit des Verbandes, dass man mit Verena Bentele eine junge, innovative VdK-Bundesvorsitzende ins Amt gewählt habe, welche Pläne man verfolge und was die nächsten Ziele sein werden.

Die Anwesenden interessierten sich sehr für die Ausführungen von Josef Sier. Der Inhaber des einzigen Lebensmittelgeschäftes Nahkauf in der Gartenstadt bestätigte, dass er den Markt langfristig erhalten möchte. Besonders für die vielen Bewohner der Gartenstadt stellt der Laden eine große Bereicherung dar. red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren