Laden...
Mitwitz

Effektive Mitwitzer nehmen die Punkte aus Ebing mit

Mit einem hart erkämpften Auswärtssieg festigte der FC Mitwitz gestern seinen Platz in der Spitzengruppe der Bezirksliga West. SpVgg Ebing - FC Mitwitz 2:4 ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Mit einem hart erkämpften Auswärtssieg festigte der FC Mitwitz gestern seinen Platz in der Spitzengruppe der Bezirksliga West.

SpVgg Ebing -
FC Mitwitz 2:4 (1:2)
In diesem interessanten Spiel entführten die effektiven Mitwitzer die Punkte aus dem Ebinger Seestadion. Nach einem Abspielfehler nutzte Schülein die Chance, umspielte Torwart Haupt und schob zum 0:1 ein (16.). Das 0:2 folgte in der 28. Minute, als sich Fröba durchsetzte und gekonnt einschob. Kurz vor dem Halbzeitpfiff setzte sich der Ebinger Winter mit einem herrlichen Solo durch und erzielte den Anschlusstreffer.
Die Gastgeber kamen entschlossener aus der Halbzeitpause. Merzbacher erzielte in der 58. Minute per Fallrückzieher den Ausgleich. Die Mitwitzer waren keinesfalls geschockt und kamen bereits zwei Minuten später durch ihren Torjäger Langbein zur erneuten Führung. Diese bauten sie in der 64. Minute aus, als Schiedsrichter Klerner nach einem Kopfball von Müller aus fünf Metern, den Torwart Haupt parierte, zum Entsetzen der Ebinger auf Tor entschied. Nun warfen die Hausherren alles nach vorne, doch zunächst scheiterte Funk in der 72. Minute mit einem Strafstoß am Gästetorwart. Und in der 75. Minute klärte der Mitwitzer Chr. Müller auf der Linie. Wenig später fand Winter mit einem Volleyschuss aus zehn Metern erneut in Torwart Winterstein seinen Meister. In der hektischen Schlussphase zeigte Schiedsrichter Klerner dem Ebinger Funk und dem Mitwitzer Föhrweiser "gelb-rot".
SpVgg Ebing: Haupt - Merzbacher (80. Motschenbacher), J. Landgraf, Derra, Fuchs, Winter, Funk, Lorz, Büttner, Hubatschek (65. Skalischus), Altenfeld
FC Mitwitz: Winterstein - C. Müller, Hofmann, Engel, Wrzyciel, Maurer (93. Dötschel), Totzauer, Schülein (35. S. Müller), Langbein (86. Fischer), Fröba, Föhrweiser.
Tore: 0:1 Schülein (16.), 0:2 Fröba (28.), 1:1 Winter (45.), 2:2 Merzbacher (58.), 2:3 Langbein (60.), 2:4 C. Müller (64.). -
SR:
Klerner (Lichtenfels). - Zuschauer: 185. - Gelb-Rot: Funk (80.) / Föhrweiser (92.). red
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren