Laden...
Michelau
michelau.inFranken.de  Der Turnverein verzeichnet ein erfolgreiches Jahr.

Edwin Stark zum Ehrenmitglied ernannt

"Wir sind der mitgliederstärkste Verein im Gemeindegebiet. Wir genießen als Dienstleister für ein sportliches Angebot großes Ansehen in der Öffentlichkeit und doch wird es immer schwieriger, alle Anfo...
Artikel drucken Artikel einbetten
Aufgrund seiner langjährigen Verdienste um den Michelauer Turnverein wurde Edwin Stark (Mitte) zum Ehrenmitglied ernannt, links Martin Rostalski und rechts Clemens Weisser Foto: Klaus Gagel
Aufgrund seiner langjährigen Verdienste um den Michelauer Turnverein wurde Edwin Stark (Mitte) zum Ehrenmitglied ernannt, links Martin Rostalski und rechts Clemens Weisser Foto: Klaus Gagel

"Wir sind der mitgliederstärkste Verein im Gemeindegebiet. Wir genießen als Dienstleister für ein sportliches Angebot großes Ansehen in der Öffentlichkeit und doch wird es immer schwieriger, alle Anforderungen zu erfüllen." Mit diesen Worten umriss der Vorsitzende Clemens Weisser in der Hauptversammlung die Situation des Turnvereins Michelau.

In seinem Jahresrückblick verwies der Vorsitzende auf die rund 800 Mitglieder, zu denen zahlreiche Kinder und Jugendliche gehören. Sie werden von 26 lizenzierten Übungsleitern und Trainern und ebenso vielen ausgebildeten Assistenten betreut. Das wirtschaftliche Engagement des Vereins diene ausschließlich dem Unterhalt der Turnhalle und der Finanzierung des sportlichen Angebots.

Mit 35 Turnern nahm der TVM am Landesturnfest in Schweinfurt teil. Hannes Weisser wurde Turnfestsieger im DTB Wahlwettkampf M19-29. Clemens Weisser belegte im DTB Wahlwettkampf M55-59 den 3. Platz. Des Weiteren gab es Podestplätze im weiblichen wie männlichen Geräteturnen zu verzeichnen. Die Turnerinnen siegten in der Gau-Schüler-Liga. Die unter der Federführung des TV Michelau formierte TG Obermain erzielte in der neuen fränkischen Turnliga Platz 2. Die Herrenmannschaft im Handball kämpft um den Aufsteig. In der Nachwuchsarbeit der Handballer werde, wie auch in der Leichtathletikabteilung, eine gute Aufbauarbeit geleistet. Die Volleyballer stünden vor dem Durchbruch. Ein großer Erfolg war der Handballaktionstag in Zusammenarbeit mit der Michelauer und Schwürbitzer Schule mit rund 170 Kindern aus den Klassen 2 bis 4.

Dank und Ehre für Engagierte

Weisser bedankte sich bei Ulrich Nehling, dem Haustechniker und Facility-Manager, Anna Nehling, die als Jugendleiterin auch den Bereich Wirtschaft organisiert. Ferner bei Nicole Will, die als Trainerin noch die Wirtschaftskasse führt und die Buchführung erledigt. Besonders hob Weisser Else Fischer hervor.

Für ihre langjährige Mitgliedschaft wurden Irene Albert, Wolfgang Aumüller und Ulrich Spitzenpfeil geehrt. Aufgrund seiner außergewöhnlichen Verdienste um den Verein wurde Edwin Stark zum Ehrenmitglied ernannt. Stark hat in den 1970er und 1980er Jahren den Turnverein geprägt. Seit 2 Jahren unterstützt er Clemens Weisser wieder als Übungsleiter bei den männlichen Turnern. kag .

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren