Ebersdorf

Ebersdorfer hoffen auf Budenzauber

Fußball-Bezirksliga-Spitzenreiter SC Sylvia Ebersdorf richtet am Samstag ab 9.30 Uhr sein inzwischen 7. Finori-Hallenmaster-Turnier um den Leikeim-Cup in der Frankenlandhalle Ebersdorf aus. Der Eintri...
Artikel drucken Artikel einbetten

Fußball-Bezirksliga-Spitzenreiter SC Sylvia Ebersdorf richtet am Samstag ab 9.30 Uhr sein inzwischen 7. Finori-Hallenmaster-Turnier um den Leikeim-Cup in der Frankenlandhalle Ebersdorf aus. Der Eintritt zu diesem Turnier ist frei. Zwölf attraktive Teams von der Kreisklasse bis zur Landesliga, die alle im Spielkreis Coburg/Kronach beheimatet sind, spielen nach den klassischen Hallenregeln des BFV mit Rundumbande den Turniersieg aus.

Klassisch mit Rundumbande

Titelverteidiger und Favorit ist erneut der Landesligist VfL Frohnlach. Dieser trifft in der Vorrunde der Gruppe A auf den Veranstalter SC Sylvia Ebersdorf aus der Bezirksliga West. Das Starterfeld dieser Gruppe wird komplettiert von den Kreisliga-Spitzenteams FC Adler Weidhausen und DJK Lichtenfels sowie den Kreisklassisten SV Tambach und FC Michelau.

In Gruppe B kämpfen die drei Bezirksligisten TSV Marktzeuln, TSV Sonnefeld und FC Mitwitz mit dem Kreisligisten SV Großgarnstadt und den beiden Kreisklassisten SC Sylvia Ebersdorf II und TSV Neuensorg um den Einzug in die Viertelfinals, die ab 15.45 Uhr stattfinden. Um 16.45 Uhr schließen sich die Halbfinals an, das Finale ist für 17.30 Uhr vorgesehen. jv

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren