Ebelsbach

Ebelsbacher pilgern nach Vierzehnheiligen

Die Fußwallfahrer aus Ebelsbach und Gleisenau pilgern am Samstag, 25. Mai, nach Vierzehnheiligen. Abmarsch ist um 5.30 Uhr an der Pfarrkirche in Ebelsbach. Die Strecke führt über Gleisenau, Schönbrunn...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Fußwallfahrer aus Ebelsbach und Gleisenau pilgern am Samstag, 25. Mai, nach Vierzehnheiligen. Abmarsch ist um 5.30 Uhr an der Pfarrkirche in Ebelsbach. Die Strecke führt über Gleisenau, Schönbrunn, Rudendorf und Reckendorf, wo im Gasthaus Schroll gegen 8.45 Uhr eine Frühstückspause vorgesehen ist. Anschließend gehen die Gläubigen weiter nach Wiesen. Dort ist um 13 Uhr eine Mittagspause geplant. Die Ankunft in Vierzehnheiligen mit Einzug in die Basilika ist um 16.30 Uhr vorgesehen. Die Rückfahrt muss selbst organisiert werden. Weitere Auskünfte gibt es bei Eugen und Elisabeth Wagenhäuser (Rufnummer 09522/5495). Dort ist auch die Anmeldung möglich. red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren