Laden...
Ahorntal
Neujahrskonzert

"Duettino" begeistert mit Operetten auf der Burg Rabenstein

Die Ausnahmesopranistin und Gesangspädagogin Agnes Hahn-Pautz und der exzellente Bariton Hubert Gröbel begeisterten die vielen Zuhörer beim Neujahrskonzert auf Burg Rabenstein mit den schönsten Operet...
Artikel drucken Artikel einbetten
Agnes Hahn-Pautz und Hubert Gröbel Foto: Thomas Weichert
Agnes Hahn-Pautz und Hubert Gröbel Foto: Thomas Weichert

Die Ausnahmesopranistin und Gesangspädagogin Agnes Hahn-Pautz und der exzellente Bariton Hubert Gröbel begeisterten die vielen Zuhörer beim Neujahrskonzert auf Burg Rabenstein mit den schönsten Operettenmelodien unter anderem von Emmerich Kálmán und Franz Lehár.

Erfolge in ganz Franken

Musikalisch begleitet wurde das Gesangsduo, das sich Duettino nennt, von Jürgen Klatte am Konzertflügel der ebenso ein exzellenter Musiker ist.

Agnes Hahn-Pautz wirkte nach ihrem Gesangsstudium in München und Nürnberg als Mitglied der Bayerischen Staatsoper München. Bariton-Sänger Hubert Gröbel erwarb sein Können an der Opernschule München. Nach seinem Studium des Gesangs ist er durch viele erfolgreiche Konzerte, szenische Aufführungen und rundfunk- und TV-Auftritte ein erfahrener Bariton mit ausgeprägtem schauspielerischem Talent.

Großen Erfolg hatten die beiden bereits bei ihren Aufführungen in Nürnberg im Tassilo Theater und in Rothenburg o.d. Tauber im Toppler Theater.

Im herrlichen und für Operettenmelodien geradezu prädestiniertem Renaissancesaal der Burg Rabenstein gaben sie nun ein virtuoses Neujahrskonzert das beim Publikum die Sehnsüchte nach Zärtlichkeit weckte und immer wieder von Bravorufen und lang anhaltendem Applaus unterbrochen wurde. Agnes Hahn-Pautz und Hubert Gröbel sind schon lange ein eingespieltes Duo dass es auch exzellent versteht die Konzertbesucher humorvoll durch das Programm zu führen und oftmals zum Schmunzeln und Lachen zu bringen. tw

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren