Neuenmarkt
konzert

Duell mit Celli im DDM

Besucher des Ringlokschuppens des Deutschen Dampflokomotiv-Museums können am Freitag ein außergewöhnliches Konzert mit international tätigen Künstlern genießen. "GinzelDuello" - das besondere Duo, bei...
Artikel drucken Artikel einbetten

Besucher des Ringlokschuppens des Deutschen Dampflokomotiv-Museums können am Freitag ein außergewöhnliches Konzert mit international tätigen Künstlern genießen. "GinzelDuello" - das besondere Duo, bei dem Vater und Sohn, die sich beide dem gleichen Instrument mit "Leib und Seele" verschrieben haben, kongenial miteinander musizieren. Vater und Sohn kennen keine Berührungsängste zwischen "U"- und "E" - Musik, so dass sie die Zuhörer mit außergewöhnlichen Originalkompositionen für zwei Celli und auch mit eigenen Bearbeitungen der Highlights von Barock bis Gegenwart unterhalten.

In diesem außergewöhnlichen Duo trifft die Professionalität und langjährige Erfahrung des Vaters Reiner Ginzel (Professor an der "Hochschule für Musik und Theater München") auf die jugendliche Frische und kreative Spontanität des jungen Cellisten und Komponisten Hans-Henning Ginzel, dessen Improvisationskunst ebenfalls in den Programmen zu bewundern ist. Kartenreservierungen sind möglich unter info@dampflokmuseum.de oder an der Abendkasse ab 17 Uhr. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren