Laden...
Plech

Drogenfund und Drogenfahrt

Mehrere Gramm Marihuana und verbotene Psilocybin-Pilze haben Zivilfahnder der Verkehrspolizei Bayreuth am Montagnachmittag bei einer Kontrolle sichergestellt. Die Betäubungsmittel wurden bei einem 28-...
Artikel drucken Artikel einbetten

Mehrere Gramm Marihuana und verbotene Psilocybin-Pilze haben Zivilfahnder der Verkehrspolizei Bayreuth am Montagnachmittag bei einer Kontrolle sichergestellt. Die Betäubungsmittel wurden bei einem 28-jährigen Autofahrer und dessen 23-jähriger Beifahrerin gefunden. Der Mann aus Frankreich und die Frau aus Italien waren mit ihrem Peugeot 206 auf der A 9 in Richtung München unterwegs und wurden bei Plech kontrolliert. Die Betäubungsmittel wurden vor Ort sichergestellt. Zudem wurden bei dem Mann deutliche Anzeichen von Drogenkonsum festgestellt. Ein Drogenvortest bestätigte den Verdacht. Dies hatte zur Folge, dass die Weiterfahrt untersagt und eine Blutentnahme bei ihm durchgeführt wurden. Ermittlungen wegen der Drogenfahrt und dem Besitz von Betäubungsmitteln wurden eingeleitet.