Haundorf

Drogen als "Proviant" für die Urlaubsreise

Eine Zivilstreife der Verkehrspolizei hat am Dienstagabend drei junge Männer mit ihrem Fahrzeug auf der Rastanlage Aurach-Süd an der A 3 kontrolliert. Die Drei waren unterwegs auf einer Rundreise durc...
Artikel drucken Artikel einbetten

Eine Zivilstreife der Verkehrspolizei hat am Dienstagabend drei junge Männer mit ihrem Fahrzeug auf der Rastanlage Aurach-Süd an der A 3 kontrolliert. Die Drei waren unterwegs auf einer Rundreise durch Europa. Bei der Kontrolle stellten die Beamten einen verdächtigen Geruch im Fahrzeug fest. Der Verdacht bestätigte sich, denn bei der Durchsuchung des Fahrzeugs entdeckten die Fahnder insgesamt rund 65 Gramm Haschisch und noch drei Gramm Marihuana. Offenbar hatten die drei Männer die Drogen als "Proviant" für ihren Urlaub dabei. Die Drogen wurden sichergestellt und gegen die Männer wurde ein Strafverfahren nach dem Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Da die Beschuldigten keinen Wohnsitz im Bundesgebiet hatten, musste jeder eine Sicherheitsleistung von 500 Euro bezahlen.

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren