Stadtsteinach
Stadtsteinach.infranken.de  Der Gartenbauverein Stadtsteinach hat gewählt.

Dremer löst Ehrhardt ab

Einen Führungswechsel gab es bei der Jahreshauptversammlung des Gartenbauvereins Stadtsteinach im BRK-Heim. Der langjährige Vorsitzende Uwe Ehrhardt kandidi...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die neue Vorstandsmannschaft des Gartenbauvereins Stadtsteinach; im Bild (von links) die beiden Ausschussmitglieder Rudolf Graß und Josef Dremer, Zweiter Vorsitzender Jürgen Schultheiß, Revisor Franz Schrepfer, Kreisfachberater Friedhelm Haun, Vorsitzender Andreas Dremer, Ausschussmitglied Reinhardt Titze, Schriftführerin Hermine Geier, Bürgermeister Roland Wolfrum, Ausschussmitglied Uwe Ehrhardt und Kassier Klaus Göldel Foto: Klaus-Peter Wulf
Die neue Vorstandsmannschaft des Gartenbauvereins Stadtsteinach; im Bild (von links) die beiden Ausschussmitglieder Rudolf Graß und Josef Dremer, Zweiter Vorsitzender Jürgen Schultheiß, Revisor Franz Schrepfer, Kreisfachberater Friedhelm Haun, Vorsitzender Andreas Dremer, Ausschussmitglied Reinhardt Titze, Schriftführerin Hermine Geier, Bürgermeister Roland Wolfrum, Ausschussmitglied Uwe Ehrhardt und Kassier Klaus Göldel Foto: Klaus-Peter Wulf
Einen Führungswechsel gab es bei der Jahreshauptversammlung des Gartenbauvereins Stadtsteinach im BRK-Heim. Der langjährige Vorsitzende Uwe Ehrhardt kandidierte aus beruflichen und privaten Gründen nicht wieder und schlug seinen bisherigen Stellvertreter Andreas Dremer als seinen Nachfolger vor. Dremer möchte sich erst einmal in Ruhe einarbeiten und ließ sich deshalb vorerst nur für ein Jahr wählen.
Als neuer Zweiter Vorsitzender erhielt ebenso einmütig Jürgen Schultheiß das Vertrauen. Kassier bleibt Klaus Göldel, das Schriftliche ist bei Hermine Geier in den besten Händen. Den Vereinsausschuss bilden Josef Dremer, Uwe Ehrhardt, Rudolf Graß und Reinhardt Titze. Revisor bleibt Franz Schrepfer.
Uwe Ehrhardt bezifferte die aktuelle Mitgliederzahl auf 158. Wie alle Jahre seien die Beete am Kirchenaufgang sowie am Tempelshaus bepflanzt und die Osterfamilie aufgestellt worden. Gut angenommen worden seien die Vorträge, der Winterschnittkurs und der Kräuterspaziergang. Der scheidende Vorsitzende erinnerte weiter an das Sonnenblumen- und Kürbisfest, den Vereinsausflug nach Weimar und die monatlichen Treffen.
Kassier Klaus Göldel zeigte den Mitgliedern solide Finanzen an. Revisor Klaus Schrepfer bestätigte ihm eine saubere Buchführung.
Ein großes Lob zollte Bürgermeister Roland Wolfrum den Mitgliedern für ihren Einsatz zur Ortsverschönerung. Als kleine Belohnung übergab er einen Gutschein.
"Sie tun viel für das Grün und den Blumenschmuck hier in Stadtsteinach", lobte Kreisfachberater Friedhelm Haun die Gartenfreunde. Er lud alle zum 125-jährigen Bestehen des Kulmbacher Kreisverbandes für Gartenbau und Landespflege ein. Die angebotenen Veranstaltungen würden sich durch das ganze Jahr ziehen. Am 29. September um 19 Uhr findet die große Jubiläumsfeier in der Dr.-Stammberger-Halle statt.
Zum Abschluss zeigte Friedhelm Haun einen interessanten Diavortrag über einjährige Kletterpflanzen. Klaus-Peter Wulf
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren