Lichtenfels

Dreijähriges Kind bleibt bei Unfall unverletzt

Vorfahrt missachtet: Am Samstagnachmittag kam es an der Kreuzung der Unteren Burgbergstraße mit der Viktor-von-Scheffel-Straße in Lichtenfels zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Der 26-jährige Un...
Artikel drucken Artikel einbetten

Vorfahrt missachtet: Am Samstagnachmittag kam es an der Kreuzung der Unteren Burgbergstraße mit der Viktor-von-Scheffel-Straße in Lichtenfels zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Der 26-jährige Unfallverursacher missachtete hierbei mit seinem VW Touran die Vorfahrt der 33-jährigen Unfallgeschädigten. Bei dem Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam es zu einem Gesamtschaden von etwa 9000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Da sich in einem der Fahrzeuge ein dreijähriges Kind befand, wurde vorsorglich ein Rettungsfahrzeug alarmiert. Die Besatzung des Rettungsdienstes stellte bei keinem der Beteiligten Verletzungen fest.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren