Laden...
Marktschorgast
Verkehrsunfall

Drei Verletzte und 90 000 Euro Schaden

Drei Verletzte und ein geschätzter Gesamtschaden von circa 90 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am vergangenen Freitag gegen 18.30 Uhr auf der A 9 ereignete. Ein 51-Jähriger aus...
Artikel drucken Artikel einbetten

Drei Verletzte und ein geschätzter Gesamtschaden von circa 90 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am vergangenen Freitag gegen 18.30 Uhr auf der A 9 ereignete.

Ein 51-Jähriger aus Sachsen befuhr mit seinem BMW die A 9 in Richtung Berlin kurz vor der Anschlussstelle Marktschorgast mit überhöhter Geschwindigkeit auf der linken Spur. Als mehrere vorausfahrende Pkw verkehrsbedingt stark bremsen mussten, wich der BMW-Fahrer nach rechts auf den mittleren Fahrstreifen aus und rammte dabei den Klein-Lkw eines 50-jährigen Polen mit Berliner Zulassung. Außerdem stieß der schlitternde BMW noch gegen zwei weitere Pkw.

Bei dem Unfall wurden drei Personen leicht verletzt. Alle vier beteiligten Kraftfahrzeuge erlitten Totalschaden und wurden abgeschleppt. Auf der A 9 bildete sich zeitweise ein Rückstau von zehn Kilometern Länge. Gegen den BMW-Fahrer aus Sachsen wurde ein Strafverfahren wegen eines Vergehens der fahrlässigen Körperverletzung eingeleitet. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren