Lichtenfels

Drei Nächte Kinosommer auf dem Lichtenfelser Marktplatz

Das Stadtmarketing präsentiert zusammen mit Sponsoren den Lichtenfelser Kinosommer vom 18. bis 20. August. Auf dem Lichtenfelser Marktplatz können sich Film...
Artikel drucken Artikel einbetten
Das Stadtmarketing präsentiert zusammen mit Sponsoren den Lichtenfelser Kinosommer vom 18. bis 20. August. Auf dem Lichtenfelser Marktplatz können sich Filmfreunde auch in diesem Jahr auf ein Open-Air-Kinoerlebnis der Extraklasse bei freiem Eintritt freuen.
Bei den Veranstaltern und Partnern herrscht bereits Vorfreude. Die Veranstaltung ist mittlerweile fester Bestandteil im Veranstaltungskalender der Stadt Lichtenfels. "Einen wunderbaren Impuls für unser lebendiges Lichtenfels", nannte Bürgermeister Andreas Hügerich die Open-Air-Veranstaltung auf dem Marktplatz. Unter freiem Himmel werden drei Kino-Highlights auf der über 25 Quadratmeter großen Leinwand vorgeführt.


Eine deutsche Komödie

Am Freitag, 18. August, wird mit "Willkommen bei den Hartmanns" eine deutsche Komödie gezeigt. Am Samstag, 19. August, bringt der Film "Fantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" J. K. Rowlings magische Welt auf die Leinwand, eine Rückkehr in die magische Welt der Zauberer und Hexen, die ihre Inspiration in jenem gleichnamigen Lehrbuch findet, das Harry Potter und seine Freunde auf der berühmtesten Zauberschule der Welt studiert haben. Zum Abschluss am Sonntag, 20. August, dürfen sich die Besucher auf den Oscar-prämierten Musicalfilm "La La Land" freuen.


Geeignet für die ganze Familie

"Eine Filmauswahl für die ganze Familie", betont Citymanager Steffen Hofmann und bedankt sich bei den Sponsoren und Partnern, ohne deren Unterstützung die Realisierung der Veranstaltung und vor allem der kostenfreie Eintritt an allen drei Abenden nicht möglich wären.
Einlass ist ab 20 Uhr, der Eintritt ist frei! Nach dem "Warm-up" mit Filmmusik und Snacks ab 20 Uhr beginnen die Filmvorführungen täglich nach Sonnenuntergang gegen 21.15 Uhr. Eine Platzreservierung vorab ist nicht möglich, weswegen auch kein Sitzplatzanspruch besteht.
Die Veranstaltungsreihe "Kinosommer on Tour" wird von der Coburg Stadt und Land aktiv GmbH in enger Zusammenarbeit mit dem Funkhaus Coburg/Radio Eins sowie der SaSE Gbr, Nürnberg, realisiert. Durch lokale Sponsoren ist es gelungen, die Kosten für die Vorführungen aufzufangen. Der Eintritt ist demnach wie gewohnt an allen Abenden kostenfrei. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren