Marktrodach
Spende

Drei Generationen packten fürs Tierheim tatkräftig mit an

Ein großes Herz bewies die Firma D.+G. Urban aus Marktrodach. Der Putz- und Malerbetrieb spendete dem Kronacher Tierheim Handwerksarbeiten im hohen, vierstelligen Bereich. Dunja und Pascale Michael-Ur...
Artikel drucken Artikel einbetten
Das Tierheim freut sich über großzügige Spender. Foto: Maria Löffler
Das Tierheim freut sich über großzügige Spender. Foto: Maria Löffler

Ein großes Herz bewies die Firma D.+G. Urban aus Marktrodach. Der Putz- und Malerbetrieb spendete dem Kronacher Tierheim Handwerksarbeiten im hohen, vierstelligen Bereich. Dunja und Pascale Michael-Urban hatten sich spontan dazu entschlossen, weil sie selbst einen Hund aus dem Tierheim aufnahmen.

"Wir haben gesehen, was hier im Argen liegt und wollten helfen", meint Chefin Dunja Michael-Urban und zeigt auf eine jetzt blendend weiße Mauer. "Die war noch nicht einmal verputzt. Das haben wir erledigt. Außerdem haben wir unter anderem Fensterbretter erneuert, Schienen gesetzt, die Dachuntersicht gestrichen und Schäden am Mauerwerk beseitigt." Jetzt warte man darauf, dass der Winter vorübergeht, um im Frühjahr und Sommer noch andere Arbeiten zu erledigen. "Wir sind so dankbar für diese Hilfe und dafür, dass die Familie sich zu weiterer Unterstützung bereit erklärt hat", freute sich Klaus Barnickel, der Vorsitzende des Kronacher Tierschutzvereins.

Mitgeholfen hatten auch der fast 80-jährige Seniorchef Günther Urban und seine Enkelin Mara-Noelle, die im Rahmen eines Schulprojektes zu dieser Zeit gerade in der Firma ihrer Eltern arbeitete. Das Fazit der Familie über das Drei-Generationen-Projekt: "Wir haben alle zusammen angepackt und es hat uns sehr viel Spaß gemacht."

Einen Scheck über 250 Euro hatte auch Christian Pertsch von der Sparkasse dabei. Die stammen aus einer Azubi-Kampagne unter dem Motto: "Aus der Region für die Region." "Dankbar sind wir auch für eine weitere Spende", erzählte Klaus Barnickel, "denn das Peugeot-Autohaus Eberhardt in Knellendorf hat uns einen Satz Winterreifen für unseren neuen Transporter spendiert." ml

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren