Laden...
Königsberg in Bayern

Drei Bürger spendeten zum ersten Mal ihr Blut

Zum Blutspendetermin in der Grundschule in Königsberg sind 77 Spender gekommen. Drei Teilnehmer ließen sich zum ersten Mal ihren Lebenssaft "abzapfen". Betreut wurden die Blutspender von sechs Helfern...
Artikel drucken Artikel einbetten

Zum Blutspendetermin in der Grundschule in Königsberg sind 77 Spender gekommen. Drei Teilnehmer ließen sich zum ersten Mal ihren Lebenssaft "abzapfen". Betreut wurden die Blutspender von sechs Helfern des Roten Kreuzes. Mehrere Spender wurden für oftmaliges Spenden ausgezeichnet. Für das zehnmalige Spenden wurde Bastian Geuß aus Unfinden geehrt und für die 50. Spende Josef Ankenbrand aus Hofstetten. Die 75. Spende kam an dem Abend von Heinz Grimmer (Unfinden). sn

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren